Zusammenarbeit mit Karnische Massiv Möbel für beeendet erklärt

20. Dezember 2009 at 8:37

Aufgrund verschiedener wettbewerbsrechtlicher Gründe haben wir die enge Zusamenarbeit mit der Möbelfabrik Karnische Massiv Möbel in Kirchbach Kärnten  mit sofortiger Wirkung beeendet .

 

 Sämtliche Internetinhalte wurden entfernt und werden nicht mehr weiter verwendet .

 

Gleichzeitig können wir Ihnen folgende Neuigkeit mitteilen:

Im Jahre 1995 hatten wir im Rahmen der Übernahme der Firma F&L Italia durch unsere damalige Firma ERO-Möbel schon einen Geschäftskontakt zum Zulieferer Bianchi aus Italien der alle Bereiche unseres Lieferprogramms abdeckt.

Dies werden wir nun sucessive wieder auf- und ausbauen. Die Weichen hierfür sind gestellt und wir freuen uns schon über diese wirklich tolle Landhausmöbelprogramm das sehr gut in unser Portfolio passt. Neuigkeiten werden wir Ihnen hier im Weblog mitteilen.

Ziel ist es unsere Geschäftstätigkeit auf das beratungsintensive Sondermaßgeschäft im Möbelbau zu  fokussieren da hier noch entsprechende Marktanteile zu finden sind.

Den Markt für das Mitnahmesegment im unteren Preissegment überlassen wir gerne den Mitbewerbern die anscheinend zu immer noch gnstigeren Preisen offerieren können.  Die Wahrheit ist aber dass die Qualität hierunter leiden wird.

Unsere Devise für die Zukunft lautet : Bezahlbare Qualität und erstklassige Beratung zu Sonderwünschen bei Alpenländischen Landhausmöbel zählen für uns mehr als Masse.